Freiwillige Krankenversicherung

Freiwillige Krankenversicherung

Personen, die keine gesetzliche Krankenversicherung haben, können eine freiwillige Krankenversicherung beantragen. Eine freiwillige Krankenversicherung kann entweder bei gesetzlichen Krankenkassen oder bei privaten Krankenversicherungen beantragt werden. Wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, dann hat die gesetzliche Krankenkasse die Versicherung anzunehmen. Bei privaten Krankenversicherungen entscheidet die Versicherung auf Grund des Gesundheitszustandes über die Annahme.

Keine gesetzliche Krankenversicherung

Wer keine Sozialversicherung hat, muss sich privat versichern lassen! Zum Glück gibt es in Österreich nur sehr wenige Menschen, die keine aufrechte Sozialversicherung haben und demzufolge nicht krankenversichert sind. Im Konkreten sind das zumeist ausländische Staatsbürger ohne Beschäftigungsverhältnis. Wenn Sie zu diesem Personenkreis zählen, sollten sich auf jeden Fall um eine private Krankenversicherung kümmern.

Opting out für Freiberuflich selbständig Erwerbstätige z.B.: Rechtsanwälte, Notare, Apotheker, Wirtschaftstreuhänder

Für freiberuflich selbstständig Erwerbstätige, wie z.B. Rechtsanwälte, Notare, Apotheker, Wirtschaftstreuhänder gibt es die Möglichkeit eine private Krankenversicherung abzuschließen. Über das „Opting out“ ist es möglich eine private Krankenversicherung mit Gruppenvertrag abzuschließen.

Krankenversicherung Studenten

Bei der Krankenversicherung für Studenten gibt es verschiedene Möglichkeiten. Studenten bis zum 27. Lebensjahr können bei den Eltern oder Großeltern mitversichert werden. Bei einer Mitgliedschaft in Österreichischen Hochschülerschaft ist in der Mitgliedschaft eine Haftpflicht- und Unfallversicherung sowie eine begrenzte Krankenversicherung Studenten enthalten. Eine freiwillige Krankenversicherung gibt es auch bei der gesetzlichen Krankenkasse
(www.sozialversicherung.at). Voraussetzung für die Studenten Krankenversicherung ist, dass keine Pflichtversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung in Österreich oder in einem anderen EU-Staat besteht und der gewöhnliche Aufenthalt im Inland liegt.

Ob in Ihrem speziellen Fall eine freiwillige, gesetzliche oder eine private Krankenversicherung die bessere Alternative ist, überprüfen wir gerne für Sie!

Verschaffen Sie sich einen Überblick!

Krankenversicherung Vergleich anfordern

Unser Service für Sie

Versicherungsvergleich

Erstellen Sie Ihren Versicherungsvergleich mit unseren Prämienrechnern online! Die Prämienrechner errechnen für sie die besten Angebote renommierter Versicherer und ermöglichen Ihnen so, die für Sie optimale Absicherung auszuwählen.

Erstklassige Krankenversicherung

Bei uns finden Sie nur Angebote mit einem ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnis. Speziell die Tarife mit dem Gütesiegel „Top-Produkt“ bieten markante Verbesserungen in der Leistung und daher einen äußerst umfassenden Leistungsumfang.

Telefonische Beratung

Sie wünschen telefonische Beratung – wir beraten Sie gerne in allen Fragen rund um die für Sie optimale Absicherung. Rufen Sie uns jetzt unter +43/662/44 01 17 an oder fordern Sie einen Rückruf an!